Philosophie


Meine Vision

Ich zeige den Kindern eine Welt, in der sie ihre Werte und ihr Sein bewahren und leben k├Ânnen.


Meine Aufgabe

Ich sehe es als meine und unsere Aufgabe, den kleinen Menschen eine Erde zu hinterlassen, auf der sie und noch viele weitere Kinder ihre Erfahrungen machen k├Ânnen und d├╝rfen.

Au├čerdem ├╝bernehme ich die Verantwortung f├╝r die n├Ąchste Generation und setze mich mit meinem vollen Potential f├╝r das Strahlen der Kinder ein.

Dazu z├Ąhlt, die Einzigartigkeit der kleinen Menschen zu achten und zu respektieren sowie den Kindern einen bewussten und achtsamen Umgang mit ihren ehrlichen und st├Ąndig flie├čenden Emotionen zu bieten. Tief wahrnehmend den eigenen K├Ârper kennenzulernen und liebvoll mit diesem umzugehen, sehe ich als Grundlage f├╝r einen friedvollen Umgang mit sich selbst und seinem Umfeld.

Ich m├Âchte die Kinder unterst├╝tzen, in ihrem nat├╝rlichen Sein zu bleiben und diesen Wert in ihren Alltag zu integrieren. Sie d├╝rfen ihr freudiges Tun im Hier und Jetzt und ihre spielerische Leichtigkeit beibehalten, trotz oft vorgegebener┬áStrukturen, die den Tag bestimmen.

Zus├Ątzlich bedeutet es f├╝r mich, dankbar mit anderen Lebewesen und respektvoll mit der faszinierend sch├Ânen Natur auf unserem Planeten umzugehen.┬áDies m├Âchte ich┬áden Kindern vorleben und sie somit auch inspirieren.


Meine Frage

All das oben Genannte ist bei Kindern intuitiv vorhanden und entwicklungsbedingt automatisch da.
Warum aber geht dieses Wunder verloren? Wann, wo und wieso passiert dies? Ist ein Heranwachsen und Leben als Erwachsener m├Âglich, ohne sich all diese Werte wieder aneignen zu m├╝ssen?

Kann ich mit meiner Erfahrung den Kindern heute helfen, ihre Werte, trotz und gerade wegen des Alltags, beizubehalten?


Meine Antwort

In meiner Welt ist so ein wunderbarer, liebevoller und respektvoller Umgang mit sich selbst, mit anderen Lebewesen und der Erde m├Âglich. Und daf├╝r m├Âchte ich leben.

Darum biete ich Kindern einen Raum, einen Rahmen, in dem sie ihr eigenes Sein, ihre eigenen Werte und Emotionen entdecken, achten und behalten k├Ânnen.


auenkind.

auenkind. steht f├╝r eine bewusste, neue Generation von Kindern, die in ihrem Sein bleiben und die Werte nach au├čen in die Welt tragen.

auenkind. zeigt uns dadurch wie ein Leben im Einklang mit sich selbst und den vorherrschenden Normen und Strukturen m├Âglich ist.

auenkind. hilft mit den kindlichen Bed├╝rfnissen verbunden zu bleiben.

auenkind. unterst├╝zt Kinder dabei mit den eigenen Emotionen umzugehen.

auenkind. bietet Kindern die M├Âglichkeit, ganz in seinem Sein dem Alltag zu begegnen.

auenkind. w├╝nscht allen einen perfekten und liebevollen Umgang mit sich selbst.

auenkind.┬á bewahrt die strahlenden Augen voller Lebensfreude sowie Neugier am Lernen und Spa├č am Leben der Kindern.

auenkind. feiert den Augenblick mit allem, was dieser bietet.

auenkind.  liebt
auenkind.  lebt
auenkind.┬á ver├Ąndert


Aus Respekt vor jedem einzelnen Kind und seiner Privatsph├Ąre nutze ich bewusst keine Fotos von Kindern┬áauf meiner Homepage.